Deutschlandweite UVV-Kranprüfung und -Regalprüfungen

Deutschlandweit nimmt die Firma Müsse Maschinen® aus Bad Berleburg durch Gerd Müsse UVV-Prüfungen an Kränen, Toranlagen (Rolltore und Hubtore) sowie Regalen und Hebezeugen vor.

Die strengen gesetzlichen Anforderungen an die Arbeitssicherheit in Unternehmen sind immer schwieriger zu überblicken. Bei uns finden Sie nicht nur die externe Fachkraft für die Prüfung, zu unserem Service gehört auch die Beratung, welche Anlagen in Ihrem Unternehmen Sie regelmäßig prüfen lassen müssen.

Denn wir nehmen regelmäßig an Schulungen der Deutschen gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) teil und halten uns über die einschlägigen Vorschriften auf dem Laufenden – zur Ihrer Sicherheit:

  • Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV)
  • Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG)
  • BGV D6 – Unfallverhütungsvorschrift für Krane
  • BGV D8 – Unfallverhütungsvorschrift für Winden, Hub- und Zuggeräte

Für die verarbeitende Industrie und die Kunststoffindustrie überprüfen wir nach Absprache Regalanlagen, Leitern oder auch Handflaschenzüge im gewerblichen Bereich.

Auch größere Anlagen prüfen wir nach Absprache im Rahmen unserer Leistungen auch kurzfristig. Ihr Vorteil: Wir können kleinere Reparaturen auch gleich selbst vornehmen oder Ihnen in Zusammenarbeit mit unseren Partnern und Lieferanten auch Ersatzteile liefern oder neue Anlagen anbieten.

Seit 2010 vertreiben wir Liftke-Hebezeuge!

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und wir beraten Sie gern rund um unseren Kranservice.

Müsse Maschinen® – Ihr Partner bei UVV-Prüfungen